Halbzeit Aladdin und die Wunderlampe

2.500 Zuschauer sahen am Wochenende Aladdin und die Wunderlampe Nach Monaten der Vorbereitung war es am Wochenende soweit: Das Wettenberger Sammelsurium feierte Premiere von „Aladdin und die Wunderlampe“ in der Mehrzweckhalle in Krofdorf-Gleiberg und wurde belohnt mit einem vollen Haus und einem begeisterten Publikum. Aber auch die Zuschauer der weiteren Aufführungen waren nicht weniger fasziniert von Aladdin, Prinzessin Samira, der Palastgesellschaft und natürlich dem bösen Zauberer. Nach nunmehr sechs Veranstaltungen können wir ein durchweg positives Fazit ziehen und freuen uns auf das kommende Spielwochenende. Für sämtliche Veranstaltungen sind noch Karten erhältlich. Wie Sie an Karten kommen, können Sie hier nachlesen. … Weiterlesen

Startschuss Kartenvorverkauf Aladdin

Seit dem Tod von Aladdins Vater leben er und seine Mutter allein. Aladdin träumt von der Tochter des Sultans schon lange bevor er ihr begegnet. Doch wie soll der Sohn einer armen Schneiderswitwe die Tochter des Sultans kennenlernen? Wie das geht und welche Rolle der Zauberer, der Ringgeist und der große Geist der Lampe dabei spielen, zeigt euch das Wettenberger Sammelsurium ab dem 4. Dezember 2015 in der Mehrzweckhalle in Krofdorf. Am Samstag, dem 10.10.2015, beginnt der Kartenvorverkauf für „Aladdin und die Wunderlampe“. Mit diesem Märchen entführt das Wettenberger Sammelsurium seine Zuschauer wieder einmal in die geheimnisvolle Welt von 1001er … Weiterlesen

Mein Verein bei hr4

Die Vorweihnachtszeit des Sammelsuriums beginnt ja üblicherweise bereits vor den Sommerferien mit der Rollenvergabe und der Ausgabe der Textbücher. Im Anschluss daran steht das Vereinsheim im Zeichen der Vorbereitung des Weihnachtsmärchens. Dies ist in diesem Jahr nicht anders. Es wird und wurde bereits fleißig geprobt, gebaut und genäht. Am Sonntag, den 13. September, wird dies aber für zwei Stunden unterbrochen, denn das Sammelsurium hat den Hessischen Rundfunk zu Gast (siehe Pressemeldung des hr). Live-Sendung im Uli-Sucker-Haus Im Rahmen der Sendung „Mein Verein bei hr4“ wird das Sammelsurium im Uli-Sucker-Haus mehrere Aufgaben erledigen müssen. Bereits am Freitagnachmittag erhalten wir eine 48-Stunden-Aufgabe, … Weiterlesen

Mitgliederversammlung 2015 – Ergebnisse und Veränderungen

Die Jahreshauptversammlung 2015 fand am Sonntag, dem 15. März, im Gleiberger Tempelchen statt. Pünktlich um 15:00 Uhr wurde die Versammlung eröffnet. Erstmals gab es für alle Gäste neben den üblichen kostenfreien Kaltgetränken auch Kaffee und Kuchen. Neben den Vorstandswahlen war die Vorstellung der neuen Vereinssatzung das Hauptthema, das von den anwesenden Mitgliedern mit Interesse und viel Engagement kontrovers diskutiert wurde. Letztendlich wurde die vorgelegte Fassung in einigen Punkten optimiert, missverständliche Formulierungen angepasst und zum Schluss sprach sich die Versammlung einstimmig für die neu vorgestellte Satzung unter Berücksichtigung der formulierten Änderungsvorschläge aus. Vorstandswahlen Die angesetzten Wahlen konnten schnell und reibungslos durchgeführt … Weiterlesen

Einladung zur Mitgliederversammlung 2015

Das Wettenberger Sammelsurium lädt alle Vereinsmitglieder zur diesjährigen ordentlichen Mitgliederversammlung am 15. März 2015 um 15:00 Uhr in das Gleiberger Tempelchen ein. Die offizielle Einladung wie sie im Wettenberger Amtsblatt veröffentlicht und per Post an die Mitglieder versendet wird, findet sich hier. Die Einladung erfolgt in diesem Jahr per Post an alle Mitglieder, da wir in diesem Jahr eine Satzungsänderung durchführen wollen. Die alte und die zu beschließende Satzung sind hier zu finden. Eine Gegenüberstellung der alten und der neuen Satzung ist im hier zu finden. Der Vorstand freut sich über eine rege Teilnahme.

Dernière von Dornröschen

Dornröschen ein letztes Mal wachgeküsst Am dritten Adventswochenende ist Dornröschen das letzte Mal in der Krofdorf-Gleiberger Mehrzweckhalle eingeschlafen. 500 Zuschauer kamen noch einmal zur Dernière des Sammelsuriums. Wir möchten uns bei allen Besuchern bedanken und wünschen schöne Feiertage sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr. Wir würden uns freuen, Sie nächstes Jahr wieder begrüßen zu dürfen, wenn es heißt: „Vorhang auf für ‚Aladdin und die Wunderlampe‘“.

Zwei Wochen vor der Premiere von Dornröschen

Proben laufen auf Hochtouren Zwei Wochen sind es noch bis sich der Vorhang für das diesjährige Weihnachtsmärchen „Dornröschen“ öffnet. Dementsprechend intensiv wird in sämtlichen Ressorts gearbeitet. Bei den letzten Bühnenproben werden die Abläufe verfeinert, das Bauteam und die Requisite feilen an den Details des Bühnenbildes und die Maske sowie unser Nähteam arbeiten daran, dass unsere Schauspieler in ihre Rollen schlüpfen können. Noch gute Karten zu bekommen; keine Gastspiele geplant Seit nunmehr 14 Tagen läuft der Kartenvorverkauf. Für sämtliche Vorstellungen sind noch Karten zu bekommen. Wir möchten darauf hinweisen, dass wir mit dem Stück Dornröschen keine Gastspiele veranstalten werden. Wir würden … Weiterlesen

Schlafen wie Dornröschen

„Etwa sieben bis acht Stunden Schlaf benötigt der Mensch pro Nacht, damit der Körper erholt und fit in den Tag starten kann. Das Dornröschen-Syndrom ist eine seltene neurologische Krankheit mit periodisch erhöhtem Schlafbedürfnis unbekannter Ursache. Diese Erkrankung tritt am häufigsten mit dem 15. Lebensjahr auf. Die Schlafsucht kann mehrere Tage bis Wochen dauern und flaut dann wieder ab. Patienten berichten darüber, dass sie während der Krankheitsphase das Gefühl haben, wie in einem Traum zu leben. Die Unterscheidung von Traum und Realität ist nicht gegeben.“ Im Gegensatz zu dieser seltenen Krankheit ist die Ursache für den 100-jährigen Schlaf in unserem diesjährigen … Weiterlesen

Kartenvorverkauf nach den Ferien

Öffentlicher Kartenvorverkauf beginnt Anfang November Der Startschuss zu unserem diesjährigen Weihnachtsmärchen ist bereits vor Wochen gefallen. Mit der Vergabe der Rollen haben wir die Saison eingeläutet. Bedingt durch die späten Sommerferien haben bereits die ersten Proben stattgefunden. Doch dies ist nicht das einzige: So wurden die vorhandenen Kostüme durchgeschaut und die „alten“ Kulissen hervorgeholt und gesichtet. Aber nicht nur die offensichtlichen Aufgaben wurden angegangen. So brechen wir mit dem diesjährigen Weihnachtsmärchen „Dornröschen“ mit einer Tradition. Kartenvorverkauf wird über Dienstleister durchgeführt In den letzten 24 Jahren wurde der Kartenvorverkauf von Vereinsmitgliedern organisiert und durchgeführt. So wurde in vielen Stunden die Karten … Weiterlesen

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner